„Da unser Cloud-System und GoCardless in Xero integriert sind, konnten wir die drei Tools einfach verbinden und eine Kette schaffen, die alle Abläufe für uns übernimmt. Was früher sehr viel manuelle Arbeit benötigte, ist jetzt vollständig automatisiert.“

Adam CastletonCEO, Startle

Vorteile

Das Buchhaltungsteam von Startle verbrachte früher einen bis zwei Tage im Monat mit der Bearbeitung von Lastschriften und dem Abgleich von Zahlungen. GoCardless und Xero erledigen das jetzt vollkommen automatisch.


Unternehmen

Startle

Angebotener Service

Plattform zur Schaffung von Kundenerlebnissen im Einzelhandel und der Gastronomie

Eine außerordentlich gute Zahlungslösung

Startle ist ein britisches Tech-Unternehmen, das atmosphärische Musik für den Einzelhandel und der Gastronomie zusammenstellt. „Man könnte meinen, dass die Kaufentscheidungen der Menschen von ihrer Persönlichkeit abhängen. Sie werden aber genauso oder sogar noch mehr von der jeweiligen Umgebung beeinflusst, in der sie sich gerade befinden", erzählt Adam Castleton, CEO von Startle.

Wir nutzen Musik und Erkenntnisse aus der Verhaltenswissenschaft, um eine verkaufsfördernde Umgebung zu schaffen. Dann setzen wir Technologien ein, um sie in Einzelhandelsgeschäften oder Restaurants zu skalieren. Wir beeinflussen das Verhalten der Menschen an diesen Orten und tragen dazu bei, dass sie das Erlebnis als positiv in Erinnerung behalten“

Startle wurde 2012 gegründet und hatte einige sehr erfolgreiche Jahre in denen es große nationale Kunden für sich gewinnen konnte: Im Vereinigten Königreich und vermutlich auch in den USA gibt es wohl niemanden, der nicht schon einmal in einem Geschäft mit Startle-Atmosphäre war. Die letzten 12 Monate waren allerdings sehr schwierig, da die Pandemie den Einzelhandel, die Gastronomie  und ihre Lieferanten sehr hart getroffen hat. 

„Zum Glück war Startle von Anfang an sehr schlank, flexibel und effizient, sodass wir die Krise gut überstanden haben. Und jetzt, da unsere Kunden ihre Geschäfte wiedereröffnen, sind wir bereit, sie wieder zu unterstützen“, erzählt Adam. Heute nutzen fast 300 Kunden Startle an knapp über 10.000 Standorten im Vereinigten Königreich, den USA und Australien sowie an einigen Standorten in Europa.

Automatisierte Zahlungen erleichtern die Expansion

Für jedes Unternehmen ist es wichtig, bezahlt zu werden. Da Startle sich aber besonders auf sein Wachstum konzentriert, benötigt es Finanz- und Zahlungslösungen, die das Unternehmen ohne steigende Kosten bei der Expansion unterstützen.

Für uns ist der Dreh- und Angelpunkt die Automatisierung. Wir wollten eine Lösung, mit der wir neue Kunden ohne zusätzlichen Aufwand einbinden und Zahlungen einziehen können. Sobald Lastschriftzahlungen eingerichtet sind, müssen sie vom Kunden nicht mehr veranlasst werden. Das steigert die Wahrscheinlichkeit, dass sie auch ausgeführt werden, verbessert unseren Cashflow, spart Arbeit und nwir wissen genau, wie viel wir jeden Monat einnehmen werden.“

„Unsere alte Lastschriftlösung war allerdings überhaupt nicht automatisiert. Wir erstellten eigene Berichte, die wir in eine Tabelle heruntergeladen haben, manuell bearbeiteten und dann an den Anbieter schickten, damit er die Zahlungen einzieht. Es war klar, dass wir diese Vorgehensweise nicht skalieren konnten. Also sahen wir uns GoCardless näher an.“

Einer der Grundsätze von Startle lautet das Rad nicht neu zu erfinden. „Wenn es eine einsatzbereite Lösung für eine Aufgabe gibt, entwickeln wir kein eigenes Tool“, erzählt Adam. „Da unser Cloud-System und GoCardless in Xero integriert sind, konnten wir die drei Tools einfach verbinden und eine Kette schaffen, die alle Abläufe für uns übernimmt.“

Jetzt erstellt Xero automatisch Kundenrechnungen mit den Informationen aus der Cloud-Plattform von Startle und GoCardless zieht die Zahlungen über seine Xero-Integration automatisch ein. „Was früher sehr viel manuelle Arbeit benötigte, ist jetzt vollständig automatisiert“, freut sich Adam. 

Weniger Verwaltungsaufwand

Die Vorteile von GoCardless gehen weit über den Zahlungseinzug hinaus. Das Buchhaltungsteam von Startle verbrachte früher einen bis zwei Tage im Monat mit der Bearbeitung von Lastschriften und dem Abgleich von Zahlungen. GoCardless und Xero erledigen das jetzt vollkommen automatisch.

Etwa 80 Prozent des Kundenstamms von Startle zahlt jetzt per Lastschrift über GoCardless, welches ebenfalls die Zahlungsmethode ist, die neuen Kunden standardmäßig angeboten wird. „Obwohl wir erheblich gewachsen sind, ist unser Buchhaltungsteam noch genauso groß wie vor sechs Jahren. Neue Kunden bedeuten keinen zusätzlichen Verwaltungsaufwand“, meint Adam.

Da Startle seine Finanzabteilung nicht vergrößern muss, kann es seine Ressourcen in andere Bereiche wie Produktentwicklung, Vertrieb und Marketing investieren, die wichtig für den Erfolg und das Wachstum des Unternehmens sind.

„Ein weiterer wichtiger Aspekt für uns ist es, Stellen zu schaffen, die den Menschen Spaß machen. Nur sehr wenige mögen eintönige, manuelle Prozesse“, so Adam.

Dank GoCardless können unsere Mitarbeiter ihre Zeit mit Dingen verbringen, die sie wirklich interessant finden, und nicht mit Verwaltungsaufgaben.“

Mehr Benutzerfreundlichkeit

Der Wechsel zum neuen System bereitete Adam zunächst Sorgen. „Ich befürchtete, dass unsere Kunden vom Wechsel betroffen sein werden, sowie für die Umstellung selbst etwas anpassen müssten und dass wir diesen Monat keine Einnahmen haben würden“, erzählt er. „Es war eine große Erleichterung, dass wir unsere bestehenden Lastschriften einfach an GoCardless übertragen konnten, ohne dass unsere Kunden etwas tun mussten.“

„Während der gesamten Umstellung hat uns ein Account Manager von GoCardless betreut. Wenige Tage vor dem nächsten Einzugstermin brauchte es nur wenige Klicks im System, um alles reibungslos umzustellen. Die meisten Kunden haben es nicht einmal bemerkt und wir erhielten unsere Zahlungen rechtzeitig“, erinnert sich Adam.

Adam ist fest davon überzeugt, dass GoCardless eine wichtige Rolle für den weiteren Erfolg von Startle spielen wird. „Die Atmosphäre und das Kundenerlebnis sind heute wichtiger denn je. Und das gilt für den gesamten Kontakt mit uns und nicht ausschließlich für die Produkte, die wir unseren Firmenkunden zur Verfügung stellen, damit sie wiederum für ihre Kunden ein tolles Erlebnis schaffen können. 

 Es betrifft auch unsere eigenen Kundenbeziehungen, angefangen mit der Interaktion mit dem Kundenservice bis hin zur Rechnungsstellung und Zahlung. Dinge wie die einfache Registrierung für das Lastschriftverfahren oder flexible monatliche Abrechnungstermine helfen uns dabei, unseren Kunden einen besseren Service anzubieten. Vor der Integration mit GoCardless wäre das nicht möglich gewesen“, so Adam.

„Trotz der Herausforderungen der letzten zwei Jahre stehen wir der Zukunft optimistisch entgegen. Wir wachsen stetig weiter und investieren auch weiterhin in unsere Expansion.“


Starten Sie heute mit GoCardless

Mehr als 50.000 Unternehmen vertrauen bereits auf GoCardless

Jetzt kostenlos anmeldenKontaktieren Sie uns
GoCardless auf Social Media

Deutsches Büro: GoCardless GmbH, Herzogspitalstr. 24, München, 80331, Deutschland

GoCardless SAS, 23-25 Avenue Mac-Mahon, Paris, 75017, Frankreich

GoCardless SAS, Tochtergesellschaft von GoCardless Ltd, ist von der ACPR (französische Aufsichts- und Kontrollbehörde) in Frankreich als Zahlungsdienst in der Europäischen Union autorisiert (Bankkode 17118).

GoCardless Ltd., Sutton Yard, 65 Goswell Road, London, EC1V 7EN, Vereinigtes Königreich

GoCardless Ltd ist von der Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich als Zahlungsdienst autorisiert (Registrierungsnummer 597190).