Skip to content
Öffnen Sie die Navigationsleiste der Website
Go to GoCardless homepage
Preise
AnmeldenRegistrieren

Beste Payment Gateway für WooCommerce

Autor

Zuletzt bearbeitetNov. 2022Lesezeit 2 min.

Sie betreiben einen Webshop mit WordPress? Vermutlich kennen Sie dann bereits das WooCommerce Plugin. Leider reicht es nicht, einen ausgezeichneten Webshop zu erstellen, Sie benötigen auch komfortable und effiziente Zahlungsmöglichkeiten für Ihre Kunden, damit Sie erfolgreich Zahlungen empfangen können. Genau dafür sorgt der richtige Payment Gateway.

Damit Sie auch wirklich das meiste aus Ihrem Online-Shop herausholen, stellen wir Ihnen in diesem Beitrag die Kriterien und unseren Kandidaten für den besten WooCommerce Payment Gateway vor.

Was ist ein Payment Gateway?

Ein Payment Gateway ermöglicht Ihnen Zahlungen von Kunden via Kredit- oder Debitkarte sicher zu verarbeiten. Die Wahl eines zuverlässigen Payment Gateways ist eine wichtige Voraussetzung, damit Sie gesetzliche Anforderungen einhalten und Kunden Ihrem Unternehmen vertrauen, denn: Kunden möchten nur mit einer sicheren Zahlungsmethode bezahlen, die Sie häufig verwenden.

Dabei gibt es zwei Arten von WooCommerce Payment Gateways für WordPress zu unterscheiden: Während direkte Gateways direkt auf Ihrer Webseite bzw. in Ihren Online-Shop integriert sind, führen indirekte Gateways den Nutzer auf eine separate Webseite, bevor er in Ihren Online-Shop zurückgeleitet wird. Beide eignen sich dabei hervorragend für eine sichere Zahlungsabwicklung im Internet. Manche Kunden fühlen sich jedoch besser, wenn sie auf die Webseite eines externen, ihnen bekannten Payment Gateway weitergeleitet werden.

Was ist ein SSL-Zertifikat?

Damit Sie einen Payment Gateway in Ihrem Webshop verwenden können, benötigt Ihre Webseite ein SSL-Zertifikat. Durch den Einsatz eines SSL-Zertifikats können Sie Ihren Kunden bzw. Webshop-Besuchern nachweisen, dass die auf Ihrer Webseite eingegebenen (Zahlungs-)daten über das SSL-Protokoll verschlüsselt und geschützt werden.

Das SSL-Zertifikat wird der URL Ihrer Webseite ein „s“ hinzufügen (in der Browserleiste sieht man „https:“ anstatt nur „http:“), zudem wird dem Besucher in der URL-Leiste neben der URL das Symbol eines geschlossenen Schlosses angezeigt. Die meisten Konsumenten suchen aktiv nach diesem Symbol, weil Sie ganz genau wissen, dass Sie nicht auf einer Webseite shoppen sollten, wo dieses Symbol nicht eingeblendet wird.

Bei vielen der führenden WordPress-Hostingprovider können Sie im Rahmen Ihres Hosting-Pakets ein kostenloses SSL-Zertifikat erhalten. Falls dies bei Ihrem Hostingprovider jedoch nicht der Fall ist, können Sie dieses auch separat erwerben. Erst, wenn Sie dieses SSL-Zertifikat für Ihren Webshop implementiert haben, lässt sich der beste Payment Gateway für WooCommerce installieren.

Welche Kriterien sollte ein Payment Gateway für WooCommerce erfüllen?

Bei der Auswahl eines Payment Gateways für WooCommerce müssen Sie vor allem auf das Abschneiden hinsichtlich zwei wichtiger Kriterien achten:

  • Kosten & Gebühren: Die Anbieter von Payment Gateways unterscheiden sich hinsichtlich der Kosten und Gebühren, welche für die Verarbeitung von Zahlungen berechnet werden. Meist wird ein Prozentanteil des Transaktionsbetrages samt einem Fixbetrag pro Transaktion verrechnet.

  • Unterstützte Länder: Aus Ihren Website-Analytics wissen Sie, aus welchen Ländern die meisten Ihrer Kunden bzw. Webshop-Besucher stammen. Ihr Payment Gateway muss folglich die Länder unterstützen, in denen sich Ihre Kunden befinden. Viele Anbieter sind jedoch auf einige wenige Länder beschränkt.

Was ist der beste Payment Gateway für WooCommerce

Kommen wir also zur wichtigsten Frage: Welcher Payment Gateway für WooCommerce ist nun am besten? Unsere Antwort muss natürlich lauten: GoCardless. Unser Payment Gateway für WooCommerce ist kinderleicht einzurichten und – um absolute Sicherheit zu gewährleisten – erfordert den Einsatz eines SSL-Zertifikats.

Zuvor müssen Sie ein GoCardless-Konto eröffnen, was in wenigen Minuten erledigt ist. Es gibt keinen langwierigen Antragsprozess, keine Einrichtungsgebühr und keine Plugin-Kosten (z. B. im Gegensatz zu einer WooCommerce PayPal Integration via PayPal for WooCommerce-Plugin).

Mit unserem Gateway können Sie Zahlungen aus allen EWR-Staaten (EU-27 + Island, Norwegen, Liechtenstein) akzeptieren.

Zudem können Sie in den folgenden EU-Ländern einen automatischen Rechnungseinzug direkt vom Bankkonto Ihrer Kunden durchführen:

  • Belgien

  • Dänemark

  • Finnland

  • Frankreich

  • Deutschland

  • Irland

  • Luxemburg

  • Niederlande

  • Österreich

  • Spanien

  • Schweden

Unsere Preisgestaltung ist transparent und klar:

  • SEPA-Raum: 1 % + 0,20 EUR pro Transaktion, maximal 4 EUR

  • International: 2 % + 20 EUR

WooCommerce Zahlungsarten + Plugin

Mit der GoCardless WooCommerce Integration können Sie anstatt der Kredit- bzw. Debitkartenzahlung die Bezahlung per Lastschrift im Onlineshop anbieten. Das ist insbesondere deswegen praktisch, weil der Kauf auf Rechnung gerade in Deutschland für Zahlungen im Internet die beliebteste Zahlungsmethode bleibt.

  • Beachten Sie dabei, dass die Lastschrift nicht sofort verarbeitet wird, die Zahlungsverarbeitung kann 3 bis 4 Banktage in Anspruch nehmen. Zudem speichert die Integration auch die Transaktions-IDs zur späteren Referenz. Wir bieten auch weitere Plugins für Unternehmen, deren Geschäftsmodell auf einem Abo-Modell basiert oder die Vorbestellungen anbieten.

Wir können helfen

GoCardless hilft Ihnen, Zahlungseinzüge zu automatisieren, sodass Ihr Team weniger Verwaltungsaufwand mit der Einforderung von Rechnungen hat. Lesen Sie hier, wie GoCardless Ihnen bei Ad-hoc-Zahlungen und wiederkehrenden Zahlungen helfen kann.

Sie möchten wiederkehrende Zahlungen akzeptieren?

GoCardless macht das Einziehen von wiederkehrenden Zahlungen zum Kinderspiel: für kleine und große Unternehmen.

Jetzt startenMehr erfahren