Skip to content
Go to GoCardless homepage
Preise
AnmeldenRegistrieren

Wie funktioniert der bargeldloser Zahlungsverkehr?

Autor

Zuletzt bearbeitetMärz 2022Lesezeit 3 min.

Verwenden Sie noch Bargeld? Wenn es Ihnen wie vielen Verbrauchern geht, werden Sie wahrscheinlich feststellen, dass Sie es immer seltener benutzen. In vielen Ländern werden Bargeldtransaktionen zugunsten von elektronischen Kartenzahlungen, Überweisungen und digitalen Geldbörsen abgelöst.

Doch was ist bargeldloser Zahlungsverkehr genau und welche Vorteile hat er? Genau das und mehr sehen wir uns in diesem Artikel an.

Was ist bargeldloser Zahlungsverkehr?

Bei bargeldlosen Transaktionen werden Zahlungen ohne Bargeld getätigt oder angenommen. Dazu gehören Zahlungen per Kredit-/Debitkarte, Überweisungen, Lastschriften oder jede andere Form der Online-Zahlung, die den Gebrauch von Bargeld überflüssig macht.

Es gibt verschiedene Arten von bargeldlosen Zahlungssystemen, von denen jedes seine eigenen Vorteile hat. Alle funktionieren nach dem Grundprinzip der automatischen Überweisung von einem Bankkonto auf ein anderes.

 Bargeldloser Zahlungsverkehr: Möglichkeiten und Arten

Wie werden Sie in einer Welt ohne Bargeld Zahlungen leisten können? Glücklicherweise gibt es zahlreiche alternative Möglichkeiten, von denen Sie viele bereits kennen. Denken Sie hier an Kreditkartenzahlungen, PayPal, mobile Geldbörsen wie Apple Pay oder Kryptowährungen. Nehmen wir einige dieser bargeldlosen Zahlungen mal genauer unter die Lupe.

Überweisungen

Überweisungen, die auch als Wire Transfers bezeichnet werden, ermöglichen einen schnellen und sicheren Geldtransfer, ohne dass Bargeld ausgetauscht werden muss. Sie ermöglichen es zwei Parteien, Gelder sicher zu überweisen, auch wenn sie sich an unterschiedlichen (geographischen) Orten befinden. Eine Überweisung wird normalerweise von einer Bank oder einem Finanzinstitut an ein anderes veranlasst.

Lastschriften

Eine Lastschrift ist eine Anweisung von Ihnen an Ihre Bank oder Bausparkasse. Damit ermächtigen Sie die Organisation, die Sie bezahlen möchten, unterschiedliche Beträge von Ihrem Konto einzuziehen - allerdings nur, wenn Sie im Voraus über die Beträge und die Einzugstermine informiert worden sind.

Sobald Sie diesen zugestimmt haben, wird das Geld automatisch abgebucht. Wenn die Organisation, die Sie bezahlen, einen Betrag oder ein Einzugsdatum ändern möchte, muss sie Sie vorher darüber informieren.

Kurz gesagt: Die Lastschrift ist eine einfache und bequeme Art, regelmäßige und gelegentliche Rechnungen zu bezahlen. Zahlende müssen sich keine Sorgen machen, wichtige Zahlungen zu verpassen und der Zahlungsempfänger erhält das Geld verlässlich zum gewünschten Zeitpunkt.

GoCardless: Ein besserer Weg um SEPA-Lastschriften einzuziehen

Sparen Sie Zeit und Kosten und verbessern Sie Ihren Cashflow.

Jetzt anmeldenMehr erfahren

Kredit- und Debitkarten

Dies sind die beliebtesten und ältesten Alternativen zum Bargeld. Die Kunden legen ihre Karten persönlich vor oder geben online ihre Kartendaten ein, um eine Zahlung zu tätigen. Kreditkartenunternehmen erheben in der Regel Gebühren.

Mobile Zahlungsdienste

Mit mobilen Bezahldiensten wie Apple Pay können Sie eine Zahlung vornehmen, indem Sie Ihr Telefon einfach nah an einen Sensor halten. Dadurch wird automatisch Geld von Ihrer digitalen Geldbörse auf das Geschäftskonto übertragen.

Elektronische Zahlungs-Apps

Apps wie PayPal werden zunehmend zu einer praktikablen Alternative, insbesondere für Zahlungen von Person zu Person.

Vorteile von bargeldlosem Zahlungsverkehr

Als Geschäftsinhaber ist die Zufriedenheit Ihrer Kunden Ihr wichtigstes Ziel. Denn Sie möchten, dass Ihre Kunden eine gute Erfahrung machen und immer wieder zu Ihnen zurückkommen, um mit Ihnen Geschäfte zu machen. Aber die Bearbeitung der Kundenzahlungen kann zu einem mühsamen und zeitaufwändigen Prozess werden. In den meisten Fällen liegt das daran, dass die von Ihnen angebotenen Zahlungsoptionen für Sie bequemer sind als für Ihre Kunden.

Wenn Sie eine Vielzahl von Zahlungsoptionen anbieten, können Ihre Kunden die von ihnen bevorzugte Zahlungsmethode wählen, wodurch Sie schneller bezahlt werden. Durch die Aufnahme von Online-Zahlungen in Ihr Angebot erhalten Ihre Kunden die Flexibilität, über die für sie bequemste Option zu bezahlen. Sowohl Unternehmer als auch Verbraucher können auf verschiedene Weise von digitalen Zahlungsarten profitieren.

Sehen wir uns einige Vorteile von bargeldlosem Zahlungsverkehr mal genauer an:

Bequemlichkeit

Die Möglichkeit, Zahlungen zu tätigen und zu empfangen, ist der wichtigste Faktor für die Bevorzugung des digitalen Zahlungsverkehrs. Online-Zahlungen machen das Mitführen von Bargeld überflüssig und sparen zudem Zeit, da Unternehmer und Kunden nicht mehr an Geldautomaten anstehen müssen. Zahlungs-Apps helfen Ihnen auch dabei, den Überblick über Ihre ein- und ausgehenden Gelder zu behalten, was bei der Abgabe von Steuererklärungen sehr hilfreich ist.

Verringerung der Kriminalität

Durch die Abschaffung des Bargelds wird es für Taschendiebe schwieriger, Einzelpersonen zu berauben. Außerdem wird das Leben für organisierte Kriminelle schwieriger, die dazu neigen, mit weniger nachvollziehbaren Bargeldtransaktionen zu handeln. Eine bargeldlose Gesellschaft kann sowohl die Steuerhinterziehung als auch die Geldwäsche eindämmen, da es einfacher ist, die Herkunft der Gelder zurückzuverfolgen.

Größere Effizienz

Das Drucken, Aufbewahren und Bewachen von Bargeld ist sehr zeit- und arbeitsaufwändig. Der Druck- und Prägeprozess kostet viel Energie, und die Banken geben ein Vermögen aus, um große Bargeldsummen zu schützen. Durch die Abschaffung des physischen Aspekts von Finanztransaktionen wird der Bankprozess wesentlich effizienter.

Verbesserung des internationalen Zahlungsverkehrs

Wenn Sie ins Ausland reisen, tauschen Sie wahrscheinlich Ihre Euros im Voraus in die Landeswährung um. Wenn es jedoch kein Bargeld mehr gibt, entfällt auch dieser Währungsumtausch. Ihr mobiles Gerät oder Ihre digitale Brieftasche übernimmt den Umtausch für Sie.

Zusätzlich erleichtern bargeldlose Zahlungen Unternehmern den Verkauf in das Ausland. Da kein Bargeld notwendig ist, erfolgen internationale Zahlungen im Handumdrehen.

GoCardless: Ein besserer Weg um Online-Zahlungen einzuziehen

Sparen Sie Zeit und Kosten und verbessern Sie Ihren Cashflow.

Jetzt anmeldenMehr erfahren