Skip to content
Go to GoCardless homepage
Preise
AnmeldenRegistrieren

Wie funktioniert Mobile Payment?

Autor

Zuletzt bearbeitetSept. 2021Lesezeit 2 min.

Kaum jemand besitzt im heutigen Zeitalter kein Handy beziehungsweise Smartphone. Die mobilen Geräte sind so fest in unseren Alltag integriert, dass wir sie häufig sogar zum Shoppen nutzen. Dabei sind nun auch „Mobile Payments“ (zu Deutsch: mobile Bezahlungen) in Deutschland angekommen. Durch sie kann man Einkäufe online und offline ganz leicht mit dem Handy bezahlen – oder auch mit der Handyrechnung. Wie genau das funktioniert und worauf Sie achten müssen, lesen Sie in diesem Artikel.

Was sind Mobile Payments?

Tatsächlich kann der englische Begriff Mobile Payments zwei mobile Bezahlmöglichkeiten beschreiben.

Zum einen handelt es sich um die Option, in Online-Shops mit dem Handy zu bezahlen. Dabei zahlen Sie nicht wie gewohnt per Lastschrift, Überweisung oder Drittanbieter, sondern über Ihre Handyrechnung. Der Betrag wird auf der nächsten Monatsrechnung als Posten aufgelistet und abgezogen. Der Vorteil daran: Bis auf Ihre Handynummer müssen Sie keine sensiblen Daten preisgeben. Das Eintippen von Kontodaten oder Kreditkartennummer entfällt. Daher ist diese Bezahlmethode besonders sicher.

Zum anderen sind aber auch Bezahlungen im Geschäft per App gemeint. Über Anwendungen wie Apple Pay, Google Pay oder Payback Pay können Sie Ihre Daten einmalig auf dem Handy hinterlegen und dieses dann wie eine Bankkarte nutzen.

Worauf muss ich achten, wenn ich mit dem Handy bezahlen möchte?

Möchten Sie Ihren nächsten Online-Kauf per Handyrechnung abbuchen lassen, sollten Sie sich zunächst bei Ihrem Mobilfunkanbieter erkundigen, ob Sie mobile Bezahlungen benutzen können. Zwar wird die Methode heute von allen Anbietern unterstützt, aber manchmal kommt es auf den Tarif bzw. Ihre Vertragskonditionen an. Gegebenenfalls müssen Sie sich die Option der mobilen Bezahlung noch freischalten lassen. Dies dauert in der Regel nur wenige Augenblicke.

Zudem ist es natürlich wichtig, dass der Onlineshop, bei dem Sie einkaufen möchten, diese Option der Bezahlung auch unterstützt. Schauen Sie daher genau bei den Bezahlmethoden nach, bevor Sie Ihren Einkauf tätigen.

Möchten Sie Ihr Smartphone für Einkäufe in Geschäften nutzen, so müssen Sie darauf achten, dass Ihr Handy einen NFC-Chip hat. Nur so können Sie die entsprechenden Apps zur Zahlungsabwicklung nutzen. Bei neueren Smartphones gehören NFC-Chips zur Standardausstattung.

Wie funktioniert das Bezahlen mit dem Handy online?

Bietet der Onlineshop Mobile Payments als Bezahlmöglichkeit an, so werden Sie wahrscheinlich Optionen wie „Mobilfunk“, „Smartphone“, „Handy“ oder ähnliches sehen. Wählen Sie diese beim Checkout aus. Anschließend müssen Sie nur noch Ihre Handynummer eingeben – fertig! Die Abbuchung über Ihre nächste Monatsrechnung erfolgt dann ganz automatisch.

Wie kann ich im Laden mit dem Handy bezahlen?

Haben Sie Ihre Kontodaten bzw. Ihre Kartennummer in der App Ihrer Wahl hinterlegt, können Sie Ihr Smartphone wie eine Bankkarte nutzen. Das Ganze funktioniert per NFC-Bezahlung, die auch „Contactless“ genannt wird. Dabei halten Sie Ihr Mobiltelefon einfach in die Nähe des Kartenlesegeräts und die Kaufabwicklung erfolgt sofort. Der Vorteil daran: Das Handy schickt nicht die tatsächlichen sensiblen Daten los, sondern verschlüsselt diese als sogenannten „Token“. Dennoch teilen Sie dem Anbieter der App durch die Bezahlung per Handy Ihr Kaufverhalten mit. Der Anbieter kann diese Daten analysieren und beispielsweise zur gezielten Schaltung von Werbung verwenden.

Mobile Payments sind auf dem Vormarsch. Nicht nur in Online-Shops kann man mit dem Handy bezahlen, auch offline bieten uns die kleinen Technik-Riesen mittlerweile die Möglichkeit, Bezahlungen abzuwickeln. So müssen wir nicht mal mehr ein Portemonnaie mitnehmen.

Wir können helfen

GoCardless hilft Ihnen, Zahlungseinzüge zu automatisieren, sodass Ihr Team weniger Verwaltungsaufwand mit der Einforderung von Rechnungen hat. Lesen Sie hier, wie GoCardless Ihnen bei Ad-hoc-Zahlungen und wiederkehrenden Zahlungen helfen kann.

Sie möchten wiederkehrende Zahlungen akzeptieren?

GoCardless macht das Einziehen von wiederkehrenden Zahlungen zum Kinderspiel: für kleine und große Unternehmen.

Jetzt startenMehr erfahren