Skip to content
Öffnen Sie die Navigationsleiste der Website
Go to GoCardless homepage
Preise
AnmeldenRegistrieren

Stornorechnung Muster

Autor

Zuletzt bearbeitetNov. 2022Lesezeit 2 min.

Im Grunde genommen ist der Prozess der Rechnungsstellung relativ einfach: als Unternehmer erbringen Sie eine Leistung oder verkaufen Produkte und stellen Ihren Kunden eine Rechnung. Fehler passieren aber nun mal, d. h. es kann auch mal vorkommen, dass Ihr Kunde etwas zurückschicken möchte. In diesem Fall muss eine Stornorechnung erstellt werden. Wie das genau geht und worauf Sie dabei achten müssen, erfahren Sie im Folgenden.

Wann muss ich eine Stornorechnung schreiben?

Die Hauptgründe für die Erstellung einer Stornorechnung sind meist:

Hierbei müssen Sie jedoch beachten, dass der Erstellung einer Stornorechnung in der Regel folgende Schritte vorausgehen:

  1. Die Rechnung muss reklamiert werden.

  2. Die Stornorechnung muss angefordert werden.

  3. Der Kunde muss um eine berichtigte Rechnung bitten.

Wie schreibe ich eine Stornorechnung? Muster und Anleitung:

Eine Stornorechnung zu erstellen ist nicht ganz so kompliziert, wie Sie es sich vielleicht vorstellen. Im Grunde genommen ist die Stornorechnung eine Kopie der Originalrechnung. Der springende Punkt ist aber, dass bei der Stornorechnung dem Kunden der ursprüngliche Betrag gutgeschrieben wird.

Die Stornorechnung sollte folgende Daten beinhalten:

  • Name und Adresse Ihres Unternehmens

  • Name und Anschrift des Kunden

  • Ihre Steuernummer oder Umsatzsteuer-ID

  • Ausstellungsdatum

  • Rechnungsnummer

  • Ausstellungsdatum der Originalrechnung

  • Rechnungsnummer der Originalrechnung

  • Menge und Art der Leistung bzw. der verkauften Produkte

  • Nettobetrag

  • Steuersatz

  • Steuerbetrag

  • negativer Bruttobetrag („-“)

Um es Ihnen einfacher zu machen, haben wir hier ein Muster für Sie vorbereitet:

Ihr Unternehmen

Adresse

Ust-ID-Nr.

 

Empfänger

Adresse

 

Rechnungsdatum 

Betreffzeile

Gemäß Vereinbarung vom Datum erhalten Sie hiermit eine Gutschrift zu unserer Rechnung mit Rechnungsnummer XY vom Datum:

 Pos. Bezeichnung                       Menge           Einzelpreis       Gesamtpreis

 

1.     Leistung 01                                 1,00 Stk                     500,00 €                                  500,00 € 

         Summe Positionen                                                                                                                                                                    -500,00 €

 

       zzgl. Umsatzsteuer 19%                                                                                                                                                     -95,00 €

 

Rechnungsbetrag                                                                                    595,00 €

 

Wir überweisen Ihnen den Betrag innerhalb der nächsten Tage auf Ihr Konto.

 

Mit freundlichen Grüßen

Ihre Unterschrift

Die Rechnungsstellung ist eine traditionelle Zahlungsmethode, die sich hauptsächlich auf Überweisungen als primäre Zahlungsmethode stützt.

Da GoCardless die Möglichkeit bietet, Zahlungen über Pull-basierte Bezahlmethoden (wie zum Beispiel dem Lastschriftverfahren) abzuwickeln, werden Zahlungsverzögerungen reduziert und Händler müssen weniger Zeit und Ressourcen aufwenden, um Zahlungen zu verfolgen und unangenehme Gespräche mit Kunden zu führen.

Übrigens: Wussten Sie, dass Unternehmen, die GoCardless nutzen, 59 % weniger Zeit mit der Verwaltung von Zahlungen verbringen?

Wir können helfen

GoCardless hilft Ihnen, Zahlungseinzüge zu automatisieren, sodass Ihr Team weniger Verwaltungsaufwand mit der Einforderung von Rechnungen hat. Lesen Sie hier, wie GoCardless Ihnen bei Ad-hoc-Zahlungen und wiederkehrenden Zahlungen helfen kann.

Sie möchten wiederkehrende Zahlungen akzeptieren?

GoCardless macht das Einziehen von wiederkehrenden Zahlungen zum Kinderspiel: für kleine und große Unternehmen.

Jetzt startenMehr erfahren