Skip to content
Go to GoCardless homepage
Preise
AnmeldenRegistrieren

GoCardless-Leitfaden: So optimieren Sie Ihren Zahlungsarten-Mix mit internen Schulungen

Zuletzt bearbeitetFeb. 2022Lesezeit 2 min.

Wie können interne Schulungen den Anteil der Kunden erhöhen, die sich für das Lastschriftverfahren entscheiden?

Ihre Kunden von einer Zahlung per Lastschrift zu überzeugen, hat sowohl für Sie als auch Ihre Kunden viele Vorteile. So sinkt beispielsweise die Wahrscheinlichkeit für einen Zahlungsausfall. Ob durch bestimmte Anreize, gezielte Kampagnen oder die Optimierung Ihrer Zahlungsseite – es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit zu erhöhen, dass sich Ihre Kunden für eine Zahlung per Lastschrift entscheiden. Alle Maßnahmen haben jedoch eins gemeinsam: interne Teamschulungen.

Wie stellen Sie sicher, dass Ihr Team die Vorteile des Lastschriftverfahrens versteht, und wie schaffen Sie Anreize, damit Ihr Team diese Vorteile an die Kunden weitergibt? 

Unabhängig davon, ob Sie die Lastschrift als neue Zahlungsmethode einführen oder einfach nur die Nutzung steigern wollen, sollten Sie damit beginnen, eine Strategie für die Einführung (oder den Ausbau) dieser neuen Zahlungsmethode zu entwickeln.

Interne Schulung können in drei Phasen aufgeteilt werden: 

  • Coaching (oder Wertversprechen)

  • Begleitmaterial (kontinuierliches Lernen)

  • Incentive (Messung an Ergebnissen)

Coaching

Zunächst einmal ist es wichtig, dass Ihr Team die Vorteile von Lastschriftzahlungen für das Unternehmen und für die Kunden versteht. Der einfachste Weg dazu ist eine Präsentation oder ein Video. Nutzen Sie hierfür aussagekräftige Daten, die aufzeigen, wie Sie und Ihre Kunden von der Zahlung per Lastschrift profitieren. Damit schaffen Sie für Ihr Team einen sanften Einstieg in das Thema. Nachdem das Team den Nutzen der Lastschrift kennengelernt hat, können Sie im zweiten Schritt ein tieferes Verständnis für diese Zahlungsmethode vermitteln. So stellen Sie sicher, dass Ihr Team zukünftig Kunden die Vorteile einer Lastschriftzahlung leicht und sicher vermitteln kann. Nutzen Sie hierfür beispielsweise folgende Methoden:

  • 1-2-1-Sessions: ein Forum, in dem Sie das Verständnis der einzelnen Teammitglieder genauer prüfen und Ratschläge für den Umgang mit schwierigen Situationen geben können.

  • Pitch perfect: Das Durchspielen möglicher Szenarien mit Kunden in kleineren Gruppen Ihres Teams ist eine gute Möglichkeit, verschiedene Argumente und den Umgang mit Einwänden zu testen. 

Begleitmaterial

Zur Unterstützung des Coachings ist es sinnvoll, Ihrem Team Begleitmaterial zur Verfügung zu stellen. Wir empfehlen eine Kombination aus den folgenden Materialien:

  • Spielerisches Lernen: Es gibt verschiedene Lernmanagementsysteme, die Sie verwenden können, um eine positive Lernerfahrung zu schaffen. Die Idee dieser Methode ist es, ein Spiel rund um das Thema Lastschrift zu erstellen. Dabei kann es sich beispielsweise um ein Quiz handeln, das es Ihrem Team ermöglicht, auf eine spielerische Art und Weise Informationen zu erhalten.

  • Battlecards: Erstellen Sie kurze und prägnante, visuell ansprechende One-Pager über die Vorteile von Lastschriften, die es Ihrem Team erleichtern, sich wichtige Informationen zu merken.

  • Kundenempfehlungen: Erfahrungsberichte (in Form von Zitaten, Videos oder kurzen Blogs) von Kunden, die die Lastschrift bereits nutzen, sind eine gute Möglichkeit, Ihrem Team weiteren Input zur Verfügung zu stellen, den es an Kunden weitergeben kann.

  • Videos/Podcasts: Wenn Sie On-Demand-Schulungsinhalte erstellen möchten, sollten Sie, anstatt den Kalender mit virtuellen Sitzungen zu füllen, Videos oder Podcasts erstellen, die Ihr Team ansehen oder anhören kann. So haben die Teammitgliedern die Möglichkeit, sich individuell und nach dem eigenen Zeitplan mit dem Thema zu beschäftigen.

  • Ein zentraler Ort für alle Materialien: Fassen Sie alle Informationen, die Sie erstellt haben, an einem für alle Teammitglieder leicht zugänglichen Ort zusammen. Beispielsweise im Intranet oder in einem Tool wie Confluence. So stellen Sie sicher, dass Ihr Team jederzeit auf alle Informationen zugreifen kann, um Wissen aufzufrischen. 

  • Häufige FAQ: Erstellen Sie eine Liste mit häufig gestellten Fragen (FAQ). Diese kann Ihr Team nutzen, um auf mögliche Bedenken optimal vorbereitet zu sein. 

Bei allen vorgestellten Materialien kommt es vor allem darauf an, die Inhalte ansprechend zu gestalten und Ihrem Team so eine positive Lernerfahrung zu bieten. Durch die unterschiedlichen Methoden werden Sie zudem den verschiedenen Lernstilen Ihrer Teammitglieder gerecht. 

Incentivising

Sobald Ihr Team sicher im Umgang mit dem Thema Lastschriften ist, können Sie damit beginnen, Ihre Kunden von den Vorteilen der Zahlung per Lastschrift zu überzeugen. Denken Sie daran, Ihre Teammitglieder durch eine Kombination bestimmter Maßnahmen weiter zu motivieren: 

  • KPIs (Key Performance Indicators) oder MBOs (Management by Objectives): Indem Sie jedem Teammitglied ein bestimmtes Ziel vorgeben, wird die Steigerung der Akzeptanz von Lastschriften messbarer.

  • Regelmäßige KPI-Berichterstattung: Verschaffen Sie sich regelmäßig einen Überblick über die Leistungen des Teams und der einzelnen Mitarbeiter. So können Sie Leistungsträgern gratulieren und das Gefühl der gemeinsamen Verantwortung stärken. 

Teilen Sie Fortschritte im gesamten Unternehmen: Um sicherzustellen, dass jeder im Unternehmen die Ziele genau kennt, sollten Sie Fortschritte regelmäßig mit dem gesamten Unternehmen teilen. Sie können diese Gelegenheit auch nutzen, um leistungsstarke Teammitglieder zu feiern.

Sie möchten wiederkehrende Zahlungen akzeptieren?

GoCardless macht das Einziehen von wiederkehrenden Zahlungen zum Kinderspiel: für kleine und große Unternehmen.

Jetzt startenMehr erfahren