„Wir mischen den Breitbandmarkt auf – mit klaren Preisen, fairen Verträgen und außergewöhnlichem Service. Mit GoCardless bieten wir unseren Kunden dabei ein nahtloses Zahlungserlebnis, wenn sie zu uns wechseln und ihre monatliche Rechnung bezahlen.“

Alexander FitzgeraldGründer & CEO, Cuckoo Broadband

Vorteile

Eine signifikante Verbesserung des Zeitaufwands für den Einzug fehlgeschlagener Lastschriftzahlungen mit Instant Bank Pay während des Early-Access-Pilotprojekts. Cuckoo hat nun die Möglichkeit, eine Prozessdauer von 21 Tagen auf 7 bis 14 Tage zu verkürzen.


Unternehmen

Cuckoo Broadband

Angebotener Service

Privates und kommerzielles Breitband

Eine Revolution in der Breitband-Industrie – durch Einfachheit und Transparenz

Cuckoo Broadband ist der neue Herausforderer im Breitbandmarkt in Großbritannien. Ähnlich wie die britischen Unternehmen Bulb (Energiemarkt) oder Monzo (Finanzwesen), nutzt das im September 2020 gegründete Unternehmen Technologien, um Einfachheit und Transparenz in einen schwer durchschaubaren Markt zu bringen.

„Unser Ziel ist es, einfaches Breitband für gute Zwecke anzubieten“, sagt Fitzgerald, Gründer und CEO von Cuckoo Broadband. „In einer Branche, die von langen Verträgen, eingebauten Preiserhöhungen, komplexen Angeboten und schlechter Customer Experience geprägt ist, ist unser Konzept einfach: ein Angebot, ein Preis und ein einmonatiger, fortlaufender Vertrag, der die schnellste verfügbare Geschwindigkeit in der Umgebung liefert. Zusätzlich fließt ein Prozent der Rechnungssumme in die Unterstützung von Menschen in Not, damit diese Zugang zum Internet bekommen.“

Cuckoo wächst schnell – in diesem Jahr bereits um mehr als 250 %. Von Anfang an sah Cuckoo in GoCardless einen Zahlungsdienstleister, der mit den Unternehmenswerten von Einfachheit, Transparenz und einer positiven Customer Experience übereinstimmt. 

„Eine wichtige Erkenntnis aus unserer Marktforschung war im Wesentlichen, dass der beste Breitbandanbieter der ist, den man nie kontaktieren muss“, sagt Fitzgerald. „Der Grund für den Kontakt ist in der Regel entweder ein Problem mit dem Internet oder ein Problem mit der Abrechnung. Ersteres können wir lösen. Das Automatisierungs-orientierte Konzept von GoCardless ermöglicht es uns, innovative Lösungen in Bezug auf Letzteres zu entwickeln.”

Ein effizientes und flexibles Zahlungssystem

GoCardless hat Cuckoo Broadband ein effizientes und flexibles System für das Onboarding von Kunden und den Einzug monatlich wiederkehrender Zahlungen per Lastschrift zur Verfügung gestellt.

Schon früh in der Gründungsphase sah sich der leitende Entwickler des Unternehmens die öffentlichen API-Dokumente und technischen Spezifikationen von GoCardless genau an. Zu diesem Zeitpunkt, so Fitzgerald, wusste das Team sofort, dass GoCardless die perfekte Lösung war, Verfügung gestellt.

„Der Hauptgrund, warum wir GoCardless so schätzen, ist, dass es für Entwickler konzipiert wurde”, sagt Fitzgerald. „Würden wir unser eigenes Abrechnungssystem bauen, würde es all das beinhalten, was GoCardless in Bezug auf Funktionalität und Erweiterbarkeit bietet. Bis heute haben wir ausschließlich GoCardless verwendet – und ich denke, das ist auch alles, was wir in Zukunft nutzen werden.”

Fehlgeschlagene Zahlungen werden in ein positives Kundenerlebnis verwandelt

Das Onboarding und der Einzug monatlicher Zahlungen ist nur ein Teil dessen, was ein Abrechnungssystem für wiederkehrende Zahlungen leisten muss. Ein wichtiger Punkt, sowohl für Unternehmen als auch für Verbraucher, sind fehlgeschlagene Zahlungen. „Der wichtigste Grund, warum wir uns um ein innovatives und einfaches Abrechnungssystem bemühen, ist die Frage: Was passiert, wenn etwas schiefgeht?”, sagt Fitzgerald.

Cuckoo probierte im Rahmen eines Early-Access-Pilotprojekts das neue Instant Bank Pay von GoCardless aus. Diese neue Bank-zu-Bank-Zahlungsfunktion, die auf Open Banking basiert, verbesserte die Zeit, die Cuckoo für den Einzug fehlgeschlagener Zahlungen benötigt, drastisch. Es zeigte sich deutlich: Indem Cuckoo seinen Kunden eine schnellere Einmalzahlungs-Option nach einer fehlgeschlagenen Transaktion anbot, konnte das Unternehmen die Zahlungserfolgsrate erhöhen und das Risiko einer Service-Unterbrechung für seine Kunden reduzieren.

„Im ersten Monat, in dem wir die Funktion genutzt haben, konnten wir zwei Drittel der Kunden, bei denen eine Zahlung fehlschlug, mithilfe von Instant Bank Pay erreichen”, sagt Oliver Nelson, Head of Service bei Cuckoo Broadband.

„Von diesen Kunden konnten 86 % innerhalb von 48 Stunden eine Zahlung tätigen, was eine Service-Unterbrechung stark reduzierte. Vor Instant Bank Pay dauerte der Prozess der Bearbeitung und des erneuten Einzugs einer fehlgeschlagenen Zahlung bis zu 21 Tage; durch die Nutzung dieser Funktion haben wir die Möglichkeit, diese Zeit auf 7 bis 14 Tage zu reduzieren. Das ist großartig für Cuckoo Broadband, da das Risiko in Bezug auf ausstehende Kosten reduziert wird. Noch wichtiger aber ist der Vorteil für unsere Kunden: Sie können den Zugang zu unseren Diensten nicht mehr durch fehlgeschlagene Zahlungen verlieren.”

„Instant Bank Pay von GoCardless hat uns bereits jetzt geholfen, den Verwaltungsaufwand von einmalig fehlgeschlagenen Zahlungen drastisch zu reduzieren und dabei ganz nebenbei die Customer Experience zu verbessern.”

Eine Partnerschaft, die auf Transparenz und Zusammenarbeit beruht

Mit Blick auf das weitere Wachstum und die Weiterentwicklung von Open Banking geht Cuckoo Broadband davon aus, dass Kunden künftig Instant Bank Pay schon bereits bei der Anmeldung nutzen werden können. Dies würde den Onboarding-Prozess nochmals beschleunigen.

„Der Einsatz von Technologie für einen derart schnellen und modernen Kundenservice, wäre ein großartiger Start für den Customer Lifecycle und würde unser Unternehmen weiter von langsameren, etablierten Anbietern abheben”, sagt Fitzgerald.

Cuckoo Broadband weiß letztendlich, dass dies mit GoCardless im Team nur der Anfang ist, wenn es darum geht, den dringend benötigten Komfort und Transparenz beim Bezug von Breitband zu schaffen.

Fitzgerald betont: „Als eine der beliebtesten Breitbandanbieter des Landes nehmen wir es mit einer angeschlagenen Branche auf: mit klaren Preisen, fairen Verträgen und außergewöhnlichem Service. GoCardless ist ein echter Vorreiter im Bereich der Zahlungsabwicklung. Das bedeutet, dass unsere Kunden ein nahtloses Zahlungserlebnis haben, wenn sie zu uns wechseln und ihre monatliche Rechnung bezahlen.”


Starten Sie heute mit GoCardless

Mehr als 50.000 Unternehmen vertrauen bereits auf GoCardless

Jetzt kostenlos anmeldenKontaktieren Sie uns
GoCardless auf Social Media

Deutsches Büro: GoCardless GmbH, Herzogspitalstr. 24, München, 80331, Deutschland

GoCardless SAS, 23-25 Avenue Mac-Mahon, Paris, 75017, Frankreich

GoCardless SAS, Tochtergesellschaft von GoCardless Ltd, ist von der ACPR (französische Aufsichts- und Kontrollbehörde) in Frankreich als Zahlungsdienst in der Europäischen Union autorisiert (Bankkode 17118).

GoCardless Ltd., Sutton Yard, 65 Goswell Road, London, EC1V 7EN, Vereinigtes Königreich

GoCardless Ltd ist von der Financial Conduct Authority (FCA) im Vereinigten Königreich als Zahlungsdienst autorisiert (Registrierungsnummer 597190).