Der Push-up für dein Business

5 Gründe, warum Fitnessstudios Prozesse mit GoCardless ganz einfach automatisieren sollten.


Unternehmer, Inhaber und Führungskräfte von Fitnessstudios absolvieren täglich einen komplizierten Balanceakt: Denn die Administration von Mitgliedsbeiträgen nimmt viel Zeit in Anspruch, unregelmäßige Zahlungen gefährden den Cashflow und eine unangenehme Kommunikation über ausstehende Zahlungen belasten gleichzeitig die Kundenbeziehung.

Hier sind 5 Gründe, warum Fitnessstudios Zahlungsprozesse mit GoCardless ganz einfach automatisieren sollten!

1. GoCardless stabilisiert den Cashflow

GoCardless bietet dir eine Online-Lastschriftlösung, die vollständig in deine bestehende Abrechnungssoftware integriert werden kann. So stellst du sicher, dass Mitgliedsbeiträge sicher, pünktlich und zuverlässig eingezogen werden. Das stabilisiert den Cashflow deines Unternehmens und lässt dein Fitnessstudio weiter wachsen.

2. GoCardless reduziert deinen Verwaltungsaufwand

Laut einer von uns durchgeführten Umfrage bezeichnen rund 22% der Unternehmen die Administration als eine der größten Herausforderungen. Dabei bietet GoCardless eine Vielzahl an digitalen Tools, die teilweise speziell für die Fitnessbranche entwickelt wurden und die eine manuelle Administration unnötig machen.

Verwaltungsprozesse werden automatisiert, was die Zeit für die Überwachung, die Verarbeitung und besonders den Abgleich von Zahlungen erheblich reduziert. Das spart dir nicht nur Nerven, sondern auch manuellen Aufwand und Kosten.

3. GoCardless erkennt fehlgeschlagene Zahlungen sofort

Über 99% der Lastschriftzahlungen mit GoCardless sind erfolgreich. Das ist deshalb so wichtig, da fehlgeschlagene Zahlungen nicht nur Zeit und Geld kosten, sondern auch eine negative Erfahrung für Ihren Kunden mit sich bringen. Mit einer durchschnittlichen Zahlungsausfallrate von unter 1% erspart dir GoCardless also viel unnötigen Ärger.

Das automatische System von GoCardless ermöglicht dir jederzeit eine einfache Verwaltung und Nachverfolgung von Mitgliedsbeiträgen. Durch die Echtzeit-Benachrichtigungen weißt du sofort, wenn Zahlungen nicht eingezogen werden konnten und kannst schnell reagieren.

Dabei kann das System auch automatisch einen erneuten Einzug der Zahlung veranlassen, falls der erste Versuch gescheitert ist. Das erspart dir eine zeitaufwendige und unangenehme manuelle Erinnerung deiner Kunden und reduziert zeitgleich deinen Aufwand, da du die Zahlung nicht ein zweites Mal einleiten musst.

4. GoCardless hilft dir, die Kundenbeziehung zu verbessern

Die Echtzeit-Benachrichtigung zeigt fehlgeschlagene Zahlungen sofort an. Das gibt dir die Möglichkeit, dich mit deinen Mitgliedern in Verbindung zu setzen, die möglicherweise nicht wissen, dass die Zahlung fehlgeschlagen ist. So kann das Problem schnell gelöst werden.

Fehlgeschlagene Zahlungen treten zum Beispiel oft dadurch auf, dass ein Zahlungsdatum vor dem fälligen Gehalt eines Mitglieds liegt. Dieses Problem kann leicht behoben werden, indem du das Zahlungsdatum auf einen späteren Zeitpunkt im Monat verlegst, wenn das Gehalt auf dem Konto deines Kunden verfügbar ist.

Der frühzeitige Kontakt mit deinen Mitgliedern bei fehlgeschlagenen Zahlungen ist ein wichtiger Aspekt, um die Kundenbeziehung und deinen Cashflow zu verbessern.

5. GoCardless betreut bereits über 1.500 Studios weltweit

Investitionen in automatisierte Lösungen sind für Fitness-Unternehmen genauso wichtig wie die neueste Ausrüstung im Fitnessstudio. Denn auch die Mitglieder erwarten einen reibungslosen Ablauf bei der Zahlung ihrer Beiträge.

Weltweit arbeiten bereits mehr als 1.500 Sport-Studios mit GoCardless. Dabei helfen wir dir auch dabei, Zahlungen über Landesgrenzen hinaus in der gesamten Eurozone sowie in Ländern wie Großbritannien und Australien automatisch einzuziehen. Das ist vor allem interessant, falls du mit deinem Fitnessstudio nach Europa expandieren möchtest.

Überlasse GoCardless den automatischen Einzug der Mitgliederbeiträge und schaffe dir mehr Freiraum für die Aufgaben, die dein Studio einzigartig machen.

Erfahre mehr über die Vorteile von GoCardless für Fitnessstudios unter www.gocardless.de/fitness

Aktuelle Tipps von unseren Experten

Was ist eine Lastschrift? Ein Leitfaden für Zahlende

Das Lastschriftverfahren ist der einfachste, sicherste und bequemste Weg, um regelmäßige oder wiederkehrende Zahlungen zu tätigen; deshalb wird es gerne für Dinge wie zum Beispiel Stromrechnungen verwendet.

So akzeptieren Sie Zahlungen online

Wenn Sie Zahlungen online akzeptieren möchten, stehen Ihnen im Wesentlichen zwei Zahlungsarten zur Verfügung: Kredit- (oder Debit-) Kartenzahlungen und das Lastschriftverfahren. Um Ihnen zu helfen, sich mit Ihren Online-Zahlungsmöglichkeiten vertraut zu machen, haben wir für Sie die wichtigsten Optionen genau beleuchtet.

Einzugsermächtigungen

Bevor Sie Zahlungen per Lastschrift einziehen können, muss Ihnen Ihr Kunde ein sogenanntes Lastschriftmandat erteilen. Dieses Mandat wird auch als als „Einzugsermächtigung“ oder DDI (engl. Direct Debit Instruction) bezeichnet

Alle Tipps sehen


GoCardless Handbuch

Ausführliche Information zum Lastschriftverfahren