Skip to content
Go to GoCardless homepage
Preise
AnmeldenRegistrieren

orderbird AG

“Früher sind 19% unserer Abbuchungen fehlgeschlagen. Mit Hilfe von GoCardless konnten wir diese Zahl auf 6% reduzieren”

Jan Reisenweber - Accountant, orderbird AG

orderbird AG

über

Software-Kassensysteme

Partner-Integrationen

GoCardless für Zuora

Bürostandorte

Zahlerstandorte

Find out more about orderbird AG

Read more

orderbird ist ein in Berlin ansässiges Unternehmen, das Software-Kassensysteme für Kunden aus der Gastronomiebranche anbietet, damit diese sich auf das Wesentliche konzentrieren können: die Gäste.

Mit über 10 000 Kunden – Restaurants, Cafés, Bars, Clubs, Eisdielen und Biergärten – zählt orderbird zu den führenden Kassensystemen in Deutschland, Österreich, der Schweiz und Frankreich mit einem wachsenden Kundenstamm in Liechtenstein, Luxemburg und Großbritannien.

Weniger Kosten, mehr Zeit – Dank Automatisierung der Buchungsprozesse

Anfangs wickelte orderbird seine SEPA-Buchungen in Zusammenarbeit mit der Hausbank ab. Um sich zu professionalisieren, entschied sich das damalige Start-Up für Zoura als Lizenzverwaltungstool und suchte hierfür nach einem geeigneten Zahlungsanbieter. GoCardless überzeugte sowohl technisch als auch finanziell.

Die Einbindung in unser bestehendes System war sehr einfach. Und im Bereich der Rücklastschriften sind die Gebühren geringer. Wir sparen ca. 4.000 Euro im Monat durch die Nutzung von GoCardless."

Der neu etablierte Prozess ist besser in die Buchhaltung integriert. Das Abstimmen und Hin- und Herschieben von Datenlisten ins online-Banking der Hausbank war ein beträchtlicher Aufwand. Das fällt jetzt alles weg.

Früher mussten wir manuell überprüfen, ob im Zahlungsverkehr auch alles geklappt hat. Mit GoCardless weiß man, das hat geklappt, das ist vermerkt, das ist gebucht, das funktioniert einfach.“

Frühzeitige Kundenbenachrichtigung über Abbuchung schafft Transparenz

orderbirds Kunden, besonders Neukunden, schätzen die durch GoCardless hergestellte Transparenz im Zahlungsverkehr. Der Kunde erhält eine E-Mail mit dem Hinweis, dass in drei Tagen die Rechnungssumme abgebucht wird. Die frühzeitige Benachrichtigung führt zu mehr Klarheit.

Diese E-Mail-Benachrichtigung ist für die Kunden sehr wichtig. So kann im Vorhinein festgestellt werden, ob im Betriebsprozess etwas schiefgelaufen ist. Der Kunde kann dann mit seinem Sales-Manager schnell noch einmal Rücksprache halten und die Dinge können gegebenenfalls angepasst werden.“

Diese erhöhte Kundenzufriedenheit in der Kommunikation will das Kassenvertriebsunternehmen in Zukunft ausbauen. Da orderbird überall genutzt werden kann und auch seine europäischen Kunden das Lastschriftverfahren nutzen, wird der Einstieg in das Hosted-Payment Verfahren von GoCardless vorbereitet.

Dieses ermöglicht es den Kunden, selbst ihr SEPA-Mandat einzugeben. orderbird verspricht sich hiervon eine weitere erhebliche Arbeitserleichterung und kann die dadurch ersparte Zeit dem Ausbau der Marktposition widmen.

Find out more about orderbird AG

Read more