Mit der Spezialisierung von GoCardless auf das SEPA Lastschriftverfahren erhalten wir ein Produkt, das ideal auf unsere Bedürfnisse abgestimmt ist.

Reinhard MartensCOO, Gastrofix GmbH

Vorteile

„Gastrofix“ als Empfänger auf dem Kontoauszug der Kunden, einheitliche internationale Anwendung, Anbindung an Zuora.


Unternehmen

Gastrofix GmbH

Service

iPad/Cloud basiertes Kassensystem

Mitarbeiterzahl

100 Mitarbeiter

Früherer Lastschriftanbieter

Lokale Banken

Zeitersparnis mit GoCardless

Kaufmännische Abteilung wird von unnötigen Verwaltungstätigkeiten entlastet

Gastrofix stellt Gastronomen ein revolutionäres, cloud-basiertes Kassensystem zur Verfügung, das bereits auf über 10.000 Kassen in Restaurants, Bars, Kantinen, Hotels, Bäckereien und Franchise-Ketten eingesetzt wird. Das Berliner Unternehmen ist in Deutschland, Österreich, Schweiz, Niederlande, Norwegen, Spanien und USA im Einsatz und expandiert weiter.

Wir legen den Fokus auf starkes, nachhaltiges Wachstum unseres Unternehmens, daher sind wir darauf angewiesen, sämtliche internen Prozesse so schlank und effizient wie möglich zu gestalten.

Um die kaufmännische Abteilung von überflüssigen manuellen Prozessen zu befreien und die Abrechnungsprozesse und Zahlungen zu automatisieren, hat Gastrofix das Subscription Management Tool Zuora zusammen mit GoCardless eingeführt.

GoCardless und Zuora helfen Prozesse zu automatisieren

Vor der Einführung von GoCardless und Zuora musste sich das Team von Gastrofix in den verschiedenen Ländern mit den unterschiedlichen Anforderungen an die lokale Finanzbuchhaltung und das Bankenwesen auseinandersetzen. Folglich hat Gastrofix mit vielen unterschiedlichen Buchhaltungsprogrammen und mehreren regionalen Banken gearbeitet.

Zuora stellt für Gastrofix nun eine Lösung dar, mit der das Team die Abrechnung über Ländergrenzen hinweg vereinheitlichen kann. “Zudem ist GoCardless auf SEPA Zahlungen spezialisiert, wodurch wir ein exzellentes Produkt, das ganz auf unsere Bedürfnisse ausgerichtet ist, bekommen”, sagt Reinhard Martens, COO Gastrofix.

Die nahtlose Verknüpfung zwischen Zuora und GoCardless bedeutet, dass die Mitarbeiter nur ein System pflegen müssen. Kundeninformationen, die in Zuora angelegt werden, werden automatisch an GoCardless übertragen. Zahlungsinformationen, die von GoCardless erfasst werden, werden gleichzeitig in Zuora abgebildet. Rückerstattungen und der wiederholte Einzug fehlgeschlagener Zahlungen können so direkt aus Zuora angestoßen werden.

Die Integration von GoCardless in Zuora hat auf Anhieb ohne nennenswerte Schwierigkeiten funktioniert. Der Support seitens GoCardless war hervorragend.

Dass GoCardless keine Gebühren für Rücklastschriften oder fehlgeschlagene Zahlungen erhebt, hilft dem dynamischen Unternehmen, seine Finanzplanung akkurat zu gestalten.

Expansionspläne und Skalierbarkeit

Gastrofix stellt mit dem GoBD konformen iPad Kassensystem eine Lösung zur Verfügung, mit der seine Kunden wachsen können, angefangen bei einer einfachen Einplatz-Kasse bis hin zu komplexen Filiallösungen für Ketten und Systemgastronomen. Skalierbarkeit war gleichermaßen bei der Wahl für Zuora und GoCardless ein ausschlaggebendes Argument.

Für die nächsten 18 Monate wird sich Gastrofix weiter auf seine Expansion fokussieren, und Zuora und GoCardless in den anstehenden internationalen Märkten ausrollen.


Starten Sie heute mit GoCardless

Mehr als 30.000 Unternehmen nutzen GoCardless bereits

Jetzt kostenlos anmelden→ copy 10Kontaktieren Sie uns→ copy 10