Der einfachere Weg
Lastschriften zu akzeptieren

Erfahren Sie mehr

Der einfachere Weg Lastschriften zu akzeptieren Erfahren Sie mehr

Lastschriften in Deutschland
und ganz Europa

Wachsende Unternehmen sollten Banküberweisungen vermeiden.

Überweisungen sind bei Geschäftstransaktionen immer noch die meistgenutzte Zahlungsmethode. Ist es an der Zeit das zu ändern?

Push- vs. Pull-Zahlungen einfach erklärt.

Als Unternehmen erhalten Sie regelmäßig Zahlungen von Ihren Kunden, die ihre Rechnungen begleichen. Alle Zahlungsmethoden fallen dabei entweder in die Kategorie der „Push-“ oder der „Pull-Zahlungen“. Aber was ist der Unterschied der beiden Zahlungsmethoden? Und was hat das mit Ihrem Cashflow zu tun?

On-Demand Webinar: Zahlungen international per Lastschrift einziehen

Sehen Sie sich unser On-Demand Webinar an und erfahren Sie, wie Sie Zahlungen auch außerhalb Deutschlands in Ländern wie dem restlichen SEPA-Raum, Großbritannien, Skandinavien, Australien, Kanada und bald auch in den USA per Lastschrift einziehen können.

Ankündigung unserer Finanzierungsrunde

Wir freuen uns sehr über den erfolgreichen Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde in Höhe von 66,9 Millionen Euro.

SCA: So wirkt sich die neue europäische Richtlinie über Zahlungsdienste (PSD2) auf Abonnement-Unternehmen aus

Für den Lastschrift-Zahlungsdienst von GoCardless gilt die SCA derzeit nicht. Das liegt daran, dass Zahlungen über GoCardless durch den Zahlungsempfänger ausgelöst und Einzugsermächtigungen ohne direkte Interaktion des Zahlers mit seiner Bank eingerichtet werden.

Das bedeutet der Brexit für GoCardless – und unsere Kunden

Auch wenn die Brexit-Verhandlung noch nicht vollzogen ist, sind wir bei GoCardless auf jedes Ergebnis vorbereitet. Wir verfolgen weiterhin unsere Mission, ein globales Netzwerk für Bank-zu-Bank-Zahlungen aufzubauen, so dass Unternehmen auf der ganzen Welt Zahlungen von überall aus und in jeder Währung einziehen können.

5 Schritte zu einem gesunden Cashflow für Sie und Ihre Kunden

Wenn Sie als Steuerberater oder Buchhalter Ihren Cashflow im Griffhaben, können Sie mit gutem Beispiel für Ihre Kunden vorangehen. In diesem Guide führen wir Sie durch 5 Schritte zu einem gesunden Cashflow für Sie und Ihre Kunden.

Wichtige Aspekte bei der Auswahl Ihrer Fitnessstudiosoftware

Ist es vor einem Vergleich potenzieller Anbieter wichtig zu wissen, was Sie mit Ihrem Fitnessstudio erreichen möchten und welche Funktionen Sie dazu benötigen.

Rechnungen europaweit einziehen - eine Einführung

Mit einer Reihe unterschiedlicher Zahlungsgewohnheiten, länderspezifischer Terminologie und einer Auswahl von 24 verschiedenen Sprachen kann der Schritt ins europäische Ausland etwas abschreckend wirken.